Serendipity - Three Experimental Sessions - 2015

2015 hat die Berner Band Inside the Baxter Building mit mir, mit dem Berner Eisenplastiker Gamelle und mit der Zürcher Performancekünstlerin Marea Hildebrand in je einer experimentellen Session zusammengearbeitet.

Der japanische Filmemacher Kohei Yamaguchi hat das Ganze begleitet und filmisch dokumentiert. 

 

Die Musik, die Filmsequenzen und die Kunstwerke werden später in einer Installation zusammengeführt und in verschiedenen Schweizer Städten dem Publikum präsentiert. 

 

Improvisation für elektronische Echtzeitmusik und Motorsäge
Am 6. Juli 2015 haben Inside the Baxter Building und ich in vier Improvisationen vor Kohei Yamaguchis laufender Kamera versucht uns gegenseitig zu inspirieren, Ideen und Impulse aufzunehmen und weiterzuführen.

Die Musiker haben Töne und Geräusche meiner Arbeit in ihren Klangteppich eingewoben und ich liess mich von der Stimmung und der Bewegung ihrer Musik leiten.

Serendipität - Erkenntnisse durch Zufälligkeit - bestimmt die künstlerische Haltung von Inside the Baxter Building. Die drei Musiker Simon Petermann, Samuel Würgler und Fabian Gutscher   schaffen experimentelle Anordnungen, die Raum für Unvorhersehbares lassen.

Im transdisziplinären Projekt „Serendipity“ trägt Inside the Baxter Building diese Ideen nach aussen und arbeitet mit Künstlern aus andern Kunstsparten zusammen. 


Video zur Improvisation vom 6. Juli 2015

Tonspur -  Improvisation vom 6. Juli 2015  - Zustand 1                                                                                                                 280 x 207cm

 

Tonspur -  Improvisation vom 6. Juli 2015  - Zustand 2

Tonspur -  Improvisation vom 6. Juli 2015  - in vier Bahnen zersägt                                                                                          je 207 x 50cm