Serendipity - Three Experimental Sessions - 2015

Serendipität - Erkenntnisse durch Zufälligkeit - bestimmt die künstlerische Haltung der Band Inside the Baxter Building. Die drei Musiker schaffen experimentelle Anordnungen, die Raum für Unvorhersehbares lassen.

 

Im Sommer 2015 haben die drei Musiker mit den beiden Berner Künstlern Andreas Wiesmann (Holzschnitt) und Gamelle (Eisenplastiker) in ihren Ateliers gearbeitet und mit der Zürcher Performancekünstlerin Marea Hildebrand eine Performance gespielt.

Der japanische Filmemacher Kohei Yamaguchi hat das Ganze begleitet und filmisch dokumentiert.

 

Die Musik, die Filmsequenzen und die Kunstwerke werden in einer Installation zusammengeführt und in verschiedenen Schweizer Städten dem Publikum präsentiert. 



Improvisation für elektronische Echtzeitmusik und Motorsäge - 6. Juli 2015

Vor laufender Kamera haben wir versucht uns gegenseitig zu inspirieren, Ideen und Impulse aufzunehmen und weiterzuführen.

Die Musiker haben Töne und Geräusche meiner Arbeit in ihren Klangteppich eingewoben und ich liess mich von der Stimmung und der Bewegung ihrer Musik leiten.


Video zur Improvisation vom 6. Juli 2015